Rehbergschule Außenstelle Wetzlar

Die Rehbergschule Wetzlar ist eine  Klinikschule  mit dem Förderschwerpunkt für kranke Schülerinnen und Schüler der kinder- und jugendpsychiatrischen Tagesklinik. Sie  ist eine Außenstelle der Rehbergschule Herborn. Der Schulträger ist der Landeswohlfahrtsverband Hessen im Auftrage des Lahn-Dill-Kreises. Die Rehbergschule untersteht den Weisungen des Staatlichen Schulamtes für den Lahn-Dill-Kreis und dem Kreis Limburg- Weilburg.

Die 16 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1 bis 13 (aller Schulformen) sind Patienten der kinder- und jugendpsychiatrischen Tagesklinik. Der Unterricht orientiert sich an den jeweiligen Bildungsstandards und Inhaltsfeldern der unterschiedlichen  Schulformen, sowie den hessischen Richtlinien der Schule mit dem Förderschwerpunkt für kranke Schülerinnen und Schülern. Die Rehbergschule ist eine Interimschule und unterrichtet für den begrenzten Zeitraum des Aufenthaltes in der Tagesklinik. Insofern bleiben die Schülerinnen und Schüler Stammschüler ihrer jeweiligen Schule, die auch weiterhin die Schulakte führt.

Juliane Schneider

Rehbergschule Wetzlar

         Außenstelle Wetzlar              

Sophienstrasse 7
35576 Wetzlar

        

06441 - 9 63 85 60
06441 - 9 63 85 61
leitung.wetzlar
@rehbergschule.de

Der Pausenchor

Zum  Download bitte auf das Bild klicken

Tagesklinikkonzept

zum Download bitte
auf das Bild klicken

Unterrichtskonzept

Ambulante Beschulung

 

Zum Download bitte
 auf das Bild klicken

Schulvorbereitender Unterricht

Zum Seitenanfang